In Memoriam: A True Master.

Wer heute 64 geworden wäre: Peter Thorup.

Thorup spielte schon im Alter von 18 in der Dänischen Band Beefeaters. Er traf Alexis Korner auf einer Tour in Skandinavien. Sie gründeten später (1970) die Gruppe Collective Consciousness Society. Die Beständigkeit des übrigen Line-Ups war sehr lose und basierte hauptsächlich auf der Verfügbarkeit der anderen Musiker. Unter anderem spielten Tony Carr (Schlagzeug), Harold Beckett an der Trompete und Herbie Flowers am Bass mit. Ihre Alben wurden von John Cameron Arrangiert. Sie hatten einige Hits, zum Beispiel das Led-Zeppelin Cover „Whole Lotta Love“, das später auch das Titellied zu BBC’s Top Of The Pops wurde.

Peter Thorup

Peter Thorup – Quelle: Wikipedia.

Ihre Musik charakterisierte sich durch Korners ‚grollenden‘ Gesang und den hohen Tönen Thorups. Sie trennten sich 1973 von ihrer übrigen Band um Snape zu gründen, während sie auf Tour mit King Crimson in den USA waren. Die Band hatte nicht sehr lang Bestand. Einige von King Crimsons Musikern tourten darauf hin mit Korner. Thorup erschien auf Korners Studio-Album 1972. Während dieser Zeit besuchte Thorup häufig London’s Nachtclubs für Performances mit Korner und Colin Hodgkinson am Bass.

1976 kehrte Thorup nach Dänemark zurück, um dänischen Musikern zu arbeiten. Hauptsächlich spielte Thorup Rock und Blues. Er hatte nur ein mal einen lokalen Pop-Hit, eine dänische Version von Islands in the Stream von Kenny Rogers und Dolly Parton, zusammen mit Anne Grete in 1984.

Die letzen Jahre lebte ehr ein ruhiges Leben mit kleinen Konzerten in Dänemark und ein paar wenigen Alben. Er starb im Alter von 58 Jahren am 3. August 2007.

Hier ein puristischer Blues: Nur Thorup und seine Gitarre.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=Ihqkr5v9BfQ]
Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s