Masters of Delta-Blues III – Big Bill Broonzy

Im Dritten Teil beschäftigen wir uns näher mit einer regelrechten Legende – schon allein der Name steht für sich.

Es handelt sich um  Lee Conley Bradley, oder wie man ihn besser kennt: Big Bill Broonzy. Er kam aus dem Mississippi Delta – und starb in Chicago. Ihm wird nachgesagt, den frühen Chicago-Blues entscheidend geprägt zu haben. Trotz dass man ihn auch sehr gern mit der Chicagoer Bluesmusik in Verbindung bringt sehe ich ihn eher als Brückenelement. Und ein Master of Delta-Blues war er wirklich.

Und das obwohl er erst verhältnismäßig spät (im alter von 60 Jahren) Berufsmusiker wurde. Er war im Ersten Weltkrieg und später als Farmarbeiter tätig. Als Musiker aktiv war er seit den 30er Jahren: Nach Robert Johnsons Tod wurde er u.A. für die New Yorker Show From Spiritual To Swing engagiert. Auch wird ihm nachgesagt, das erste Powertrio – noch weit vor Cream, ZZ Top und Konsorten – mit den Famous Hokum Boys ins Leben gerufen zu haben (Hier bitte nicht mit Supergroup gleichsetzen, da war Cream die erste).

Von ihm Stammt auch Hey Hey – das Meister Clapton ja nur zu gerne Covert. Und er war maßgeblich an Key to the Highway (zusammen mit Charlie Segar) beteiligt.

„Some of the verses he [Charlie Segar] was singing it in the South the same time as I sung it in the South. And practically all of blues is just a little change from the way that they was sung when I was a kid … You take one song and make fifty out of it … just change it a little bit.“

– Big Bill Broonzy über Key to the Highway

Die schönste Version, die man heute von Key to the Highway hören kann kommt definitiv von B.B. King.

Big Bill Broonzys Werk fasziniert mich persönlich – und auch die Lebensdauer und Popularität seiner Songs (er hat Zeit seines Lebens über 350 Stück komponiert).

3 davon hier in wirklich guter Qualität und mit bewegtem Bild von 1957.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=N-pShRISHnQ]

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s